Schulgebäude Wutschdorf

Schulgebäude Lintach

Wichtige Mitteilungen

Verkehrshelfer gesucht!

Zur Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler suchen wir Elternlotsen für den Fußgänger-Überweg an der Hauptstraße in Freudenberg von 7.15 Uhr bis 7.45 Uhr. Gerne auch Omas, Opas, Tanten, Onkel …

Ebenso suchen wir eine Busbegleitung für unsere Schulbusse.

Alle Verkehrshelfer erhalten eine genaue Einweisung in ihre Tätigkeit durch die Polizeiinspektion Amberg.

Bitte beachten:

Auf dem gesamten Schulgelände gilt die 3-G-Regel   ⇒ 3-G-Regel

 

 

 

Grund- und Mittelschule Freudenberg

Schulstraße 7
92272 Freudenberg

Telefon: 09627 246
Schulhaus Wutschdorf/ Freudenberg

Telefon: 09627 514
Schulhaus Lintach

E-Mail: schule@vs-freudenberg.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag: 7:15 – 11:00 Uhr
Dienstag: 7:15 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 7:15 – 11:00 Uhr

Aktuelles

Vorlesetag 2021

Vorlesetag 2021

Unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“ fand am 19. November der Bundesweite Vorlesetag statt, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Über eine halbe Million Menschen nahmen 2021 an diesem größten Vorlesefest...

Ab in die Hecke

Ab in die Hecke

Im Herbst kann man sie überall leuchten sehen: Die roten Beeren der Heckenrose, die dunklen Früchte des Holunders oder die orangen Beeren des Sanddorns. Aber sind diese Früchte alle essbar? Und was kann man daraus machen? Nachdem die Zweitklässler viel über die Hecke...

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Wie gelingt es mir, noch besser auf die Bedürfnisse und Belange meiner Mitmenschen Rücksicht zu nehmen? Wie lebe ich bewusster und welche Dinge benötige ich tatsächlich für eine gesundheitsförderliche und nachhaltige Lebensweise? Mit diesen und ähnlichen Fragen...

Grußwort der Rektorin

Bild Heidrun Leitz (Rektorin)

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
als Rektorin der Grund- und Mittelschule Freudenberg begrüße ich Sie im Namen der Schulgemeinschaft herzlich auf der Homepage unserer Schule und hoffe, dass Sie durch die bereitgestellten Informationen einen ersten Einblick in unser Schulleben sowie unsere pädagogische Schwerpunktsetzung gewinnen können.
Das Motto unserer schulischen Bildungsarbeit lautet „Gemeinsam für das Leben lernen“. Auf der Basis der individuellen Lebens- und Lernerfahrungen der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen wollen wir durch einen kompetenzorientierten Unterricht gemäß des bayerischen LehrplanPLUS eine verlässliche Grundlage für die weitere schulische Bildung sowie für kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe schaffen. Vielfältige berufsorientierende Maßnahmen sollen unsere MittelschülerInnen bei der Berufswahl unterstützen und ihnen einen optimalen Übergang ins Berufsleben ermöglichen.  Wir legen Wert auf ein freundliches, offenes Schulklima, das von gegenseitiger Wertschätzung und Toleranz geprägt ist.
Wichtig ist uns die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen unseren Bildungspartnern. Herzliche gedankt sei der Gemeinde Freudenberg, die uns als Sachaufwandsträger stets großzügig unterstützt.
Ich wünsche Ihnen einen gewinnbringenden Besuch unserer Seiten.

Heidrun Leitz, Rektorin