Schulgebäude Wutschdorf

Schulgebäude Lintach

Wichtige Mitteilungen

Unterrichtsbetrieb ab Mai 2022

bitte anklicken: Elterninformation

bitte anklicken: Hygieneempfehlungen

 

Ukraine & Schule 

Informationen unter

https://www.schulamt-amberg.de

https://www.km.bayern.de/ukraine.html

 

Grund- und Mittelschule Freudenberg

Schulstraße 7
92272 Freudenberg

Telefon: 09627 246
Schulhaus Wutschdorf/ Freudenberg

Telefon: 09627 514
Schulhaus Lintach

E-Mail: schule@vs-freudenberg.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag: 7:15 – 11:00 Uhr
Dienstag: 7:15 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 7:15 – 11:00 Uhr

Aktuelles

Erfolg beim Schülerlotsen-Wettbewerb

Erfolg beim Schülerlotsen-Wettbewerb

Bei Wind und Wetter und pünktlich ab 7.15 Uhr stehen unsere Schülerlotsen aus der Klasse 6a Tag für Tag an der Hauptstraße bereit, um für Sicherheit auf dem Schulweg zu sorgen. Respekt! Eine besondere Auszeichnung erfuhren nun Noah, Caleb und Maximilian. Sie...

Lehrerfortbildung – Heimatgeschichte

Lehrerfortbildung – Heimatgeschichte

Gemeinsam mit Ortsheimatpfleger Uli Piehler machten sich die Lehrkräfte unserer Schule auf den Weg zu heimatgeschichtlich interessanten Punkten in und um Freudenberg. Über die ehemalige Sprungschanze ging es vorbei an den Drei Kreuzen hinauf Richtung Johannisberg bis...

Osterüberraschung der SMV

Osterüberraschung der SMV

Am letzten Schultag vor den Osterferien war auf dem Bildschirm im Eingangbereich des Wutschdorfer Schulhauses zu lesen: "Heute gibt es eine Überraschung! Treffpunkt um 10.35 Uhr in der Aula!" Schülersprecherin Jenny löste das Rätsel auf und erklärte den gespannt...

Grußwort der Rektorin

Bild Heidrun Leitz (Rektorin)

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
als Rektorin der Grund- und Mittelschule Freudenberg begrüße ich Sie im Namen der Schulgemeinschaft herzlich auf der Homepage unserer Schule und hoffe, dass Sie durch die bereitgestellten Informationen einen ersten Einblick in unser Schulleben sowie unsere pädagogische Schwerpunktsetzung gewinnen können.
Das Motto unserer schulischen Bildungsarbeit lautet „Gemeinsam für das Leben lernen“. Auf der Basis der individuellen Lebens- und Lernerfahrungen der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen wollen wir durch einen kompetenzorientierten Unterricht gemäß des bayerischen LehrplanPLUS eine verlässliche Grundlage für die weitere schulische Bildung sowie für kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe schaffen. Vielfältige berufsorientierende Maßnahmen sollen unsere MittelschülerInnen bei der Berufswahl unterstützen und ihnen einen optimalen Übergang ins Berufsleben ermöglichen.  Wir legen Wert auf ein freundliches, offenes Schulklima, das von gegenseitiger Wertschätzung und Toleranz geprägt ist.
Wichtig ist uns die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen unseren Bildungspartnern. Herzliche gedankt sei der Gemeinde Freudenberg, die uns als Sachaufwandsträger stets großzügig unterstützt.
Ich wünsche Ihnen einen gewinnbringenden Besuch unserer Seiten.

Heidrun Leitz, Rektorin