Schulprofil

Schulprofil GMS-Freudenberg visualisiert

Gemeinsam für Natur und Umwelt

Als zertifizierte „Energieschule im Landkreis Amberg-Sulzbach“ setzen wir uns gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern für Natur und Umwelt ein. Der Themenkomplex „Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Klimaschutz“ findet im Unterricht aller Jahrgangsstufen sowie in klassenübergreifenden Projekten und Aktionen Berücksichtigung. [mehr]

Digital lehren und unterrichten

Durch die Innenrenovierung im Schulhaus Wutschdorf ist unsere Schule technisch auf dem neuesten Stand. Die renovierten Klassenzimmer verfügen über WLAN, Notebooks, Beamer und Dokumentenkameras. Den Schülerinnen und Schülern stehen ein Computerraum mit Laptops sowie iPads zur Verwendung im Klassenraum zur Verfügung. Digitales Lehren und Lernen kann somit fest im Schulalltag verankert werden und unsere Schülerinnen und Schüler werden bestmöglich auf die digitalen Herausforderungen der Zukunft vorbereitet. [mehr]

Musik, Kunst und Kultur

In der Gemeinde Freudenberg mit ihren acht Gemeindeteilen werden Kultur und Tradition großgeschrieben. In Kooperation mit verschiedenen Vereinen soll der Heimatbezug der Kinder und Jugendlichen durch Musik, Kunst und Kultur erhalten werden.

Gemeinde Freudenberg

Heimat- und Kulturverein

Musikverein Freudenberg

 

Lernlandschaft und Lernwerkstatt

Durch die Entwicklung von Lernlandschaften und Lernwerkstätten wollen wir zeitgemäße, moderne Unterrichtsformen realisieren. Wir respektieren die individuellen Lernwege unserer Schülerinnen und Schüler und versuchen diese durch flexibel gestaltbare Lernräume zu unterstützen.
Unser Ziel ist ein Raumkonzept, das schülerzentriertes und handlungsorientiertes Lernen an vorbereiteten Lernstationen, mit Wochenplänen oder digitalen Endgeräten ebenso ermöglicht, wie Phasen des Frontalunterrichts und die Zusammenarbeit von Schülergruppen unterschiedlicher Größe. [Blick ins Klassenzimmer]

Offen für die Zukunft - Fokus Beruf

Offen für die Zukunft – Fokus Beruf lautet das Motto für unsere MittelschülerInnen. Mit vielfältigen Maßnahmen wie Schülerpraktika, Berufsinformationstagen, Betriebserkunden und anderem mehr werden unsere Jugendlichen bei ihrer Berufswahl und Bewerbungsarbeit unterstützt. Auch der Berufsberater ist ein wichtiger Baustein in der Berufsorientierung. [mehr]

Hier geht es zu Informationen unseres Berufsberaters (bitte anklicken)